Handarbeitszirkel SeniorenwohnenHandarbeitszirkel Seniorenwohnen

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Spendenprojekte
  3. Handarbeitszirkel Seniorenwohnen

Der Handarbeitszirkel unseres Seniorenwohnparks benötigt Wollspenden

In unserem Handarbeitszirkel des Seniorenwohnparks Zwenkau treffen sich regelmäßig die Bewohnerinnen um gemeinsam zu stricken, zu häkeln oder zu nähen. Dabei kommen die Bewohnerinnen in Austausch über ihr handwerkliches Können, lernen sich besser kennen und schwelgen gemeinsam in Erinnerungen, meist an Ihre Kindheit und Jugend.

Aus der Idee die unsere Seniorenbetreuerin Frau Tennstädt und eine Bewohnerin, Frau Zarnke, hatten, machten Sie vor einigen Jahren ein regelmäßiges Treffen. So kamen die Bewohnerinnen in Austausch über ihr handwerkliches Können, lernten sich besser kennen und schwelgten gemeinsam in Erinnerungen. „Es ist ein bisschen wie früher, wenn ich mit meiner Mutter und Großmutter gemeinsam gesessen habe um zu nähen oder zu stricken.“, merkt Frau Güldener an, eine weitere Aktive des Handarbeitszirkels.
Die gemütliche Runde, die beruhigende Wirkung der Handarbeit und das Wissen, etwas Gutes zu tun und noch gebraucht zu werden, sind dabei ihr Antrieb.

Wir stricken für die Schwangerenberatung...

... und brauchen Wolle, Häkel- und Stricknadeln.

Da seit längerer Zeit keine Treffen möglich sind, nähen, häkeln und stricken die Damen in ihren Wohnungen. Aber das machen Sie nicht nur für sich. Aus einer Idee unserer Seniorenbetreuerin heraus entstand eine Kooperation mit unserer, ebenfalls in der Geschäftsstelle in Zwenkau ansässigen, Schwangerenberatungsstelle. Nun strickt der Handarbeitszirkel auch kleine Schuhe für Neugeborene, die durch die Beraterinnen an die Mütter weitergegeben werden. „Dafür bekommen wir regelmäßig Dank!“, freut sich Frau Zarnke. „Es ist schön, wenn man etwas macht über das sich andere freuen.“

Der Handarbeitszirkel ist so fleißig, dass regelmäßig Nachschub von Wolle, Strick- und Häkelnadeln her muss, der über unsere Seniorenbetreuerin verteilt wird. Wenn Sie unseren Handarbeitszirkel unterstützen möchten und vielleicht noch ungenutzte Wolle loswerden wollen, freuen wir uns über Spendenpakete mit Wolle und Nadeln.

Spendenpakete senden Sie bitte an:

DRK Kreisverband Leipzig Land e.V., z.H. Frau Tennstädt, Schulstraße 15, 04442 Zwenkau.