erstehilfe-header-01.jpg © André Zelck/ DRK
Erste Hilfe Fortbildung für betriebliche Ersthelfer/innenErste Hilfe Fortbildung für betriebliche Ersthelfer/innen

Erste Hilfe Fortbildung (nicht für den Führerschein!)

Ansprechpartner

Karoline Dippmann

Tel: 034203/49-180
ausbildung(at)drk-leipzig-land.de

Schulstraße 15
04442 Zwenkau

Aufgrund der Situation um SARS-CoV-2 und der in diesem Zusammenhang veröffentlichten Empfehlungen nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung können Kurse nur bis zu einer Inzidenz von 165 in Fremdbetrieben oder mit einem geschlossenen Teilnehmerkreis stattfinden. Das bedeutet, dass ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Kurse ab dem übernächsten Tag nicht angeboten werden können. Damit orientiert sich das Angebot unserer Kurse an den Vorgaben für den Präsenzunterricht an Schulen.

Eine Anmeldung für Kurse möglich. Ob der entsprechende Kurs stattfinden kann, wird im Vorfeld per E-Mail bekanntgegeben. Bestätigungen können aufgrund der aktuellen Situation und den damit verbundenen Änderungen erst kurzfristig verschickt werden.

Wir informieren Sie an dieser Stelle weiterhin über den aktuellen Stand.

für Betriebliche Ersthelfer/innen

In der Erste-Hilfe-Fortbildung werden Kenntnisse und Übungen aus der Ersten Hilfe wiederholt und vertieft. Teilnehmerwünsche können berücksichtigt werden. Insbesondere auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das Verhalten bei Verkehrsunfällen wird verstärkt eingegangen. Sie haben umfangreiche Übungsmöglichkeiten.

Die Erste-Hilfe-Fortbildung ist zur Auffrischung gedacht. Sie baut auf Ihren Kenntnissen der Ersten Hilfe auf, daher sollte der letzte Erste-Hilfe-Kurs nicht länger als 2 Jahre zurückliegen. Diese Fortbildung richtet sich besonders an Betriebliche Ersthelfer/innen.

Hier gelangen Sie zur

Kursanmeldung*

Inhalte

In der Erste-Hilfe-Fortbildung werden

  • Beatmung und
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • stabile Seitenlage
  • Verbände und
  • Spezifische Notfallsituationen

ausführlich trainiert.

Für die Stornierung einer Kursanmeldung wenden Sie sich bitte an die:

Kursabmeldung

Dauer und Kosten:

  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kosten: 45,00 €

Mit den Berufsgenossenschaften wird direkt abgerechnet. Dieser Lehrgang entspricht dem Ersthelfertraining, welches für Ersthelfer der Betriebe innerhalb von 24 Monaten absolviert werden muss. Er dient auch als Auffrischung für alle Inhaber des Erste-Hilfe-Scheines.

Auf Anfrage wird dieser Lehrgang auch als Erste-Hilfe-Training Kindernotfälle für Erzieher modifiziert.

>> Dokumente / Formulare zum Download

 

Achtung, für alle Mitgliedsunternehmen der BG für Gesundheits- und Wohlfahrtspflege

Bitte melden Sie Ihre Teilnehmer bei der BGW unter dem Link an und geben Sie den Teilnehmern das bestätigte und unterschriebene Formular im Original mit. Sollte für Teilnehmer keine Kostenübernahmeerklärung vorliegen, müssen wir dem Unternehmen die Teilnehmer in Rechnung stellen.

 

 

*Mit der elektronischen Kursanmeldung geht die Speicherung und Verarbeitung personenbezogenen Daten einher. Genauere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Achtung, für alle Mitgliedsunternehmen der BG für Gesundheits- und Wohlfahrtspflege haben sich zum 1.08. die Anmeldungs- und Abrechnungsmodalitäten geändert

Jeder Teilnehmer muss im Vorfeld durch die Unfallkasse des jeweiligen Bundeslandes bestätigt werden. Die bestätigte Kostenübernahme ist am Kurstag im Original vorzulegen. Sollte für Teilnehmer keine Kostenübernahme vorliegen, müssen wir dem Unternehmen die Teilnehmer in Rechnung stellen.
Das aktuelle Formular finden Sie auf der Internetseite der Unfallkasse und auf unserer Dokumentenseite.