drk-ferienaktion-schweiz.jpg
Ferienaktion SchweizFerienaktion Schweiz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Ferienaktion Schweiz

Ferienaktion "Kinder in die Schweiz"

Ferienaktion Schweiz

Uwe Schulz


Tel: 03 42 03 / 49 - 144
Mobil: 01 71 / 55 18 279
u.schulz(at)drk-leipzig-land.de

Schulstraße 15
04442 Zwenkau

Seit über 20 Jahren organisiert der Verein Schweizer Gasteltern (VSG) zusammen mit dem DRK-Kreisverband Leipzig-Land e.V. die Ferienaktion „Kinder in die Schweiz“ für Kinder aus sozial benachteiligten Familien der Leipziger Region. Hierbei verbringen die Kinder drei bis vier Ferienwochen bei Gasteltern in der Schweiz.

Schon viele Hundert Kinder konnten auf diese Weise erholsame und erlebnisreiche Ferienwochen bei Schweizer Gasteltern verbringen. Viele Kinder werden immer wieder eingeladen und nehmen schon mehrere Jahre an der Ferienaktion teil. Manche Kinder bis zum Ende der Schulzeit.

Wie hilft meine Spende?

Für die Fahrkosten müssen die Eltern in der Regel einen Eigenanteil von 100,- € pro Kind aufbringen. Bei besonderen finanziellen Problemen der Eltern kann dieser Eigenanteil auch aus anderen Mitteln bestritten werden, hierfür setzen wir Ihre Spende ein.

Außerdem entstehen jedes Jahr Transportkosten in Höhe von 5.000€ für die Anmietung des Reisebusses. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, diese Kosten zu finanzieren.

Wir suchen Kinder für unsere Ferienaktion!

Da der Verein Schweizer Gasteltern jedes Jahr neue Gastfamilien dazu gewinnt, suchen wir jedes Jahr Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 8 Jahren aus sozial benachteiligten Familien, die erholsame und erlebnisreiche Ferien bei Schweizer Gastfamilien verbringen wollen.

Sie möchten Ihr Kind anmelden? Kein Problem. In der linken Spalte finden Sie das Anmeldeformular zum Ausdrucken und Ausfüllen. Nachdem wir Ihre Anmeldung erhalten haben, wird Sie unser verantwortlicher Mitarbeiter besuchen. Im persönlichen Gespräch wird die Eignung Ihres Kindes oder Ihrer Kinder für die Ferienmaßnahme geklärt. Da die Ferienaktion für sozial benachteiligte Kinder ist, muss außerdem eine finanzielle Offenlegung gegenüber dem Mitarbeiter erfolgen. Nach positiver Prüfung schließen die Eltern mit dem VSG einen Teilnehmervertrag ab.

Sie kennen Familien, deren Kinder gerne teilnehmen würden? Drucken Sie Ihnen doch den Flyer aus und berichten Sie von unserer Ferienaktion. Die Kinder werden diese Reise sicher nicht vergessen.

Wie läuft die Ferienaktion ab?

Wir treffen uns an einer Sammelstelle, an der unser Reisebus bereits wartet. Die Kinder fahren, betreut und versorgt durch Mitarbeiter des DRK und der VSG, als Gruppe in die Schweiz und werden hier auf die Gasteltern verteilt. 

Die Gastfamilien werden vom VSG ausgesucht, gründlich geprüft und müssen ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Vor und während der Ferienaktion werden die Gasteltern sehr intensiv vom VSG beraten und betreut. Die Ferienmaßnahme findet immer in den großen Sommerferien statt und dauert in der Regel vier Wochen. Die nächsten Termine finden Sie in der linken Spalte.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so können Sie sich vertrauensvoll an unseren Ansprechpartner Herrn Schulz wenden.